life@ magazin :: Home :: 

Kochwürste aus der Spezialitätenmetzgerei Rack & Rüther


Gerade an kalten Tagen schmecken Rezepte mit Kochwürsten besonders gut. Bei der hessischen Spezialitätenmetzgerei Rack & Rüther gibt es „Althessische Schmorwurst“, „Gekochte Zwiebelwurst mit Bärlauch“ sowie „Frische Blutwurst mit Bärlauch und Majoran“. Die Kochwürste bestehen aus Fleisch aus deutscher Mast und Gewürzen aus ökologischem Anbau. Mit ihrem aromatischen Geschmack passen sie gut in die Winterküche – zum Beispiel auf die Schlachtplatte oder auch als Zutat zu aromatischen Suppen und Hauptgerichten.


Kräftige, wärmende Mahlzeiten schmecken vielen Menschen an kalten Tagen. Dazu gehören Suppen und Eintöpfe, die auf Basis von Herbst- und Wintergemüsen entstehen. Kürbis, Rote Beete, Rosenkohl, Weißkohl, Spitzkraut, Grünkohl und Wirsing zum Beispiel eignen sich für eine Vielzahl von Rezepten. Kombinieren kann man sie mit den Kochwürsten. Bei Rack & Rüther werden diese nach Hausmacher Wursttradition hergestellt. Verwendet wird nur Schweinefleisch aus deutscher Mast, nämlich vorgebrühte oder gekochte Fleischteile, Innereien, Speck und Schwarten.

 

Ihren Namen trägt die Kochwurst, da man sie nach dem Abfüllen ein weiteres Mal kocht. Dann wird sie mit erlesenen Gewürzen aus ökologischem Anbau verfeinert. In der frischen Blutwurst stecken zum Beispiel 43 % Schweinefleisch. Majoran und Bärlauch geben der Wurst ein erdig-würziges Aroma und machen sie köstlich und bekömmlich. In der „Althessischen Schmorwurst“ sind sogar 95 % Schweinefleisch enthalten. Auch wenn der Hersteller die gegarte und geräucherte Mettwurst als „ohne Fettrand“ beschreibt, ist das Fleisch an sich ziemlich fettig. Eine delikate Note bekommt die schnittfeste Wurst durch Kümmel. Wer Fett als Geschmacksträger mag, kann die Wurst auch auf dem Brot genießen – für alle anderen eignet sie sich eher als Zutat für Suppen und Eintöpfe.



Aktuell

Die Grundregeln erfolgreichen Kochens

Im Namen des Kochs ergeht folgendes Rezept… Christian Rach ist der Peter Zwegat unter den Köchen....


Kosmos Himmelsjahr 2009

Der lohnende Blick nach oben - Sonne, Mond und Sterne im Jahreslauf 2009 Das führende...


Managementberater gründen Institut für ganzheitliche Führung

Die Unternehmensberater Dr. Andreas F. Philipp und Martin F. Lerchner gründen in Schloss Seefeld...


Der Tod eines Keilers

Ein riesiger Keiler schnauft, tödlich getroffen. Die mächtigen Hauer ragen aus dem halboffenen Maul...


College am Hindukush wechselt Spitze

Sascha Hertel ist seit Februar neuer Direktor des Afghan German Management College (AGMC), das...


Deutsch! Das Handbuch für attraktive Texte

Wer Bastian Sick gelesen und mit ihm sein Deutsch aufgebessert hat, der ist sehr verwöhnt. Andere...


Die Null ist das Ziel

Die Schuldenuhr rast. Einen Berg von fast 1,5 Billionen Euro Verbindlichkeiten hat unser Land bis...


Gar nicht mehr allein in Berlin

Der altehrwürdige Friedrichstadtpalast im ehemaligen Ostteil Berlins ist das größtes Revue-Theater...


Die Sonne geht im Norden auf - Beobachtungen von der Hallig Hooge

Raus aus den Stiefeln. Weg mit den Socken. Einige unbeholfene Schritte über den harten Stein, dann...


Vom Entwicklungsprojekt zum Wirtschaftsmotor

Afghanistan gilt derzeit als ein Land, das mit den Taliban und Drogenbaronen zu kämpfen hat. Die...