life@ magazin :: Unterwegs :: 

Sächsischer Dreiklang

Chemnitz, Dresden und Leipzig. Im Dreiklang der drei sächsischen Städte war Leipzig stets die Stadt des Handels, der Kultur und der Musik. Wenn Touristen aus aller Welt heute auf den Spuren von Bach, Goethe und Mendelssohn unterwegs sind, treffen sie auf Zeugnisse der Geschichte, auf eine moderne Universitäts- und Einkaufsstadt und auf eine Stadt mit einem außergewöhnlich vielfältigen Kulturangebot.


Natur wie gemalt in Winterberg

Winterberg und Umgebung haben viele Gesichter. Während sich das Sauerland im Winter in ein Ziel für Ski- und Schlittenfahrer verwandelt, gibt es auch ohne Schnee eine Menge zu entdecken. Verträumte Dörfer, die romantische Landschaft aus Bergen, Wäldern und Wiesen und eine Vielzahl von Aktivitäten laden zu einem Besuch ein. Dabei kann man Wandern, Mountain-Bike-Fahren und die Natur auf vielfältige Weise erleben.


Die Ostseeküste mit dem E-Bike erkunden

Wind, Wellen und Natur: Das sind nur drei der Argumente für einen entspannenden Urlaub auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Mitten in der vorpommerschen Boddenlandschaft kann man im Einklang mit der Natur entspannen, genießen und erleben. Das Ostseeheilbad Zingst ist ein guter Ausgangspunkt, denn es vereint 15 km gepflegten Strand, Kurpark und andere Annehmlichkeiten mit der Lage inmitten der Natur. Meer, Bodden und Darßwald machen den Urlaub zu etwas Besonderem. Wellness, Sport und Kulinarik machen die Zeit in Zingst zu einem Erlebnis.


Mit dem Rad an den Ufern der Regnitz

Malerische Radwege, geschichtsträchtige Städte und lokale Brauereien: Die bayerische Region Franken lädt zur Entdeckungstour mit dem Fahrrad ein. An den Ufern des Flusses gibt es eine Menge zu entdecken: Von historischen Schöpfrädern und Bierkellern über liebevoll geführte Gasthäuser bis hin zu nachhaltigen Familienbetrieben reicht das Spektrum. An einem Wochenende kann man die Schönheit der Region erleben und einige Geheimnisse am Wegesrand entdecken.


Die längste Eisenbahnstrecke der Welt

9.288 km lang ist die Strecke der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau über Kasan, Jekaterinburg und den Baikalsee bis nach Wladiwostok ganz im Osten Russlands. Am Rande der Verkehrsachse liegen beeindruckende Naturlandschaften, Städte mit jahrhundertealter Geschichte und mehrere der Spielorte der Fußball-Weltmeisterschaft 2018. Schon heute kann man auf Entdeckungsreise gehen und sich als Tourist ein eigenes Bild von Geschichte und Gegenwart des russischen Riesenreiches machen.


Aktuell

Wie "pink" ist das Sandwich?

Kochen bei Vollmond, Kochen für Schwangere, Kochen für Marathon-Läufer, die an ungeraden Tagen...


Aargh! – Neues Medikament gegen Jobfrust

Was müssen Strombergs Kollegen und Mitarbeiter tagtäglich einstecken! Intrigen, Geringsschätzung,...


Abenteuer in "Frisco"

Der Schweizer Autor Manuel Sandrino stellte auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse seinen neuen...


Morgen komm ich später rein

Arbeiten von überall? Ein neues Buch verspricht das Ende des Büros Jede Management-Mode verlangt...


Wohnen mal unaufgeregt

Das Jahrbuch Möbel gibt einen umfassenden Überblick über die kreativen Highlights der wichtigen...


Wir sehen uns dann am Wochenende!

Kompakt und leicht, dabei unterhaltsam und nützlich. So muss ein kleines Helferlein sein. Caroline...


Mit dem Schwein verbal "auf du und du"

Für den rhetorisch interessierten Landwirt (und alle anderen Menschen) gibt es jetzt den...


Die Grundregeln erfolgreichen Kochens

Im Namen des Kochs ergeht folgendes Rezept… Christian Rach ist der Peter Zwegat unter den Köchen....


Kosmos Himmelsjahr 2009

Der lohnende Blick nach oben - Sonne, Mond und Sterne im Jahreslauf 2009 Das führende...


Managementberater gründen Institut für ganzheitliche Führung

Die Unternehmensberater Dr. Andreas F. Philipp und Martin F. Lerchner gründen in Schloss Seefeld...