life@ magazin :: Home :: 

Hardline – Verfallen

Als Inhaberin eines Internet-StartUps steht Erica vor vielen Herausforderungen. Doch die größte liegt in ihrer ungewöhnlichen Beziehung zum reichen Investor Blake Landon. Der interessiert sich nicht nur für die Firma und für Erica als Frau. Er will ihre totale Unterwerfung in der Liebesbeziehung. Doch ist Erica bereit für den Mann ihrer Träume ihre Souveränität aufzugeben? Wird sie fertig mit den Schatten der Vergangenheit, die das Glück der beiden immer wieder trüben? Das erzählt das neue Buch von Meredith Wild aus dem Lyx-Verlag. Es hat einen silbern schimmernden Umschlag und nimmt die Leser mit in eine ungewöhnliche Welt jenseits der üblichen Muster.


Singles auf Kontaktsuche

Längst sind Singles nicht nur im Alltag auf der Suche nach interessanten Gesprächen und neuen Bekanntschaften, sondern auch im Internet. Während die einen klassische Partnerportale wie Parship oder Elitepartner bevorzugen, setzen andere auf ein unkompliziertes Kennenlernen im Chat. In thematisch sortierten Räumen kann man andere Chatter ansprechen – und manchmal ergibt sich ein interessantes Gespräch, aus dem bei beiderseitigem Interesse auch mehr werden kann.


Fitness in den eigenen vier Wänden

Ausdauer oder Kraft? Diese Fragen stellen sich viele Hobbysportler bei der Zusammenstellung ihres Trainingsplans. Doch nicht nur im Fitnesscenter kann man gerade in den kühlen Monaten an der eigenen Fitness arbeiten, sondern auch in den heimischen vier Wänden. Die dafür nötigen Geräte gibt es im Fachhandel – und inzwischen auch online.


Varieté et cetera wird 25 Jahre

6.754 Shows. 724 Künstler. Das Bochumer Varieté et cetera feiert Jubiläum. In 25 Jahren gab es für fast eine Million Zuschauer eine Menge zu sehen. Artistik, Comedy, Musik – in immer neuen Shows begeisterte das Team des Varietés um Silvia und Ronny Cabello das Publikum. Bis zum 5. November 2017 präsentiert man deshalb eine Jubiläumsshow mit Blicken in die Vergangenheit aber auch mit eindrucksvollen Artisten sowie mit stimmungsvoller Licht- und Sandmalerei.


Natur wie gemalt in Winterberg

Winterberg und Umgebung haben viele Gesichter. Während sich das Sauerland im Winter in ein Ziel für Ski- und Schlittenfahrer verwandelt, gibt es auch ohne Schnee eine Menge zu entdecken. Verträumte Dörfer, die romantische Landschaft aus Bergen, Wäldern und Wiesen und eine Vielzahl von Aktivitäten laden zu einem Besuch ein. Dabei kann man Wandern, Mountain-Bike-Fahren und die Natur auf vielfältige Weise erleben.


Aktuell

Echt falsch! – Madame Tussauds in Berlin

Schon über 200 Jahren beeindruckt und fasziniert die wohl berühmteste Londoner Attraktion – das...


Entwicklungshilfe ist Lebenshilfe

Umweltkatastrophen, Hungersnöte, Bürgerkriege, Epidemien, Diktaturen, Menschenrechtsverletzungen....


Horst Evers: Mein Leben als Suchmaschine

Horst Evers ist Träger des Deutschen Kleinkunstpreises 2008 und z. Zt. mit seinem Programm...


Wie "pink" ist das Sandwich?

Kochen bei Vollmond, Kochen für Schwangere, Kochen für Marathon-Läufer, die an ungeraden Tagen...


Aargh! – Neues Medikament gegen Jobfrust

Was müssen Strombergs Kollegen und Mitarbeiter tagtäglich einstecken! Intrigen, Geringsschätzung,...


Abenteuer in "Frisco"

Der Schweizer Autor Manuel Sandrino stellte auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse seinen neuen...


Morgen komm ich später rein

Arbeiten von überall? Ein neues Buch verspricht das Ende des Büros Jede Management-Mode verlangt...


Wohnen mal unaufgeregt

Das Jahrbuch Möbel gibt einen umfassenden Überblick über die kreativen Highlights der wichtigen...


Wir sehen uns dann am Wochenende!

Kompakt und leicht, dabei unterhaltsam und nützlich. So muss ein kleines Helferlein sein. Caroline...


Mit dem Schwein verbal "auf du und du"

Für den rhetorisch interessierten Landwirt (und alle anderen Menschen) gibt es jetzt den...